Traktandum 12

Änderung des Gesetzes über die Förderung von Turnen und Sport

Überraschend verlangt niemand das Wort. 

 

A. Änderung des Gesetzes über die Förderung von Turnen und Sport

B. Gewährung eines erweiterten Kantonsbeitrags von maximal 18,7 Millionen Franken an die Sanierung und eines freien Beitrags von 5,9 Millionen Franken an die Erweiterung der Lintharena SGU

C. Gewährung eines Rahmenkredits über 20,1 Millionen Franken für die Jahre 2018–2022 für Beiträge an Sanierungen, Neu- und Erweiterungsbauten von Sportanlagen von kantonaler Bedeutung

 

 

Die Vorlage im Überblick

Beschluss

Die Landsgemeinde stimmt der Vorlage stillschweigend zu. 

 

Die Lintharena soll saniert werden und zusätzlich mit einem Warmwasser-Aussenbecken, einem Kinderplanschbereich und einer Rutschbahn ausgebaut werden. Das Freibad wird geschlossen. Die Landsgemeinde entscheidet über die Kantonsbeiträge von 17 Millionen Franken für die Sanierung und 5,9 Millionen Franken für den Ausbau. Dafür ist eine Änderung des Gesetzes über Turnen und Sport notwendig. Die BDP will nur sanieren, die andern Parteien haben sich für die Ausbau-Variante ausgesprochen. 

Memorial Seite 79-101 (PDF, 881 KB)

Vollständiges Memorial (PDF, 1.03 MB)